Ein kleines bisschen Normalität: die KiBiz Sommerferienbetreuung fand wieder statt

Etwas kleiner als gewohnt und unter besonderen Hygiene-Bedingungen: In den hessischen Sommerferien hat der KiBiz e.V. wieder seine Betreuung anbieten können. Knapp 50 Kinder hatten viel Spaß beim abwechslungsreichen Programm.

Die hr-Fernsehproduktionstechnik war mit einem Übertragungswagen zu Besuch. Besonders die Video-Effekte, wie beispielsweise die Grünwand, fanden großes Interesse bei den Kindern. Auch die Audio-Technik und die Kommunikationsanlage durften ausgiebig getestet werden.

Ein weiteres Highlight war der Besuch des Senckenberg Museums.

Dank des guten Wetters durfte sowohl auf dem Spielplatz an der Bertramswiese, als auch auf den Spielplätzen am Goetheturm, im Nidda- und Sinaipark und auf dem Abenteuerspielplatz Günthersburg gespielt und getobt werden.

Das Essen wurde wieder vom hr-Kasino geliefert. Die Kolleg*innen aus der Küche waren dabei sehr überrascht, für welche der Speisen sich die Kinder entschieden. Bei der Wahl zwischen „Nudeln mit Bolognese“ und „Lammstelze“ wählten die meisten Kinder beispielsweise die Lammstelze.

Auch der Rettungswagen der Johanniter Unfallhilfe Frankfurt war wieder zu Besuch und die Kids wurden alle ordnungsgemäß ausgerüstet.

In der Turnhalle wurde nicht nur gespielt und getobt, sondern dank unserer Zumba-Trainerin und unseren Selbstverteidigungs-Trainerinnen auch viel gelernt.

Ein besonderes Highlight war zudem der Besuch der Feuerwehr inkl. kleiner Vorführung, die für große Augen sorgte.

Trotz coronabedingten Einschränkungen war es wieder eine rundum gelungene Sommerferienbetreuung.